Das NGG-Mitgliedermagazin in der kostenlosen App

Infos und Download

 

Jetzt Kurs
wechseln und die gesetzliche Rente stärken!

mehr Infos

"Du hast Feierabend? Ist mir doch Wurscht."

mehr Infos

Themen

mehr

Rente mit 70?

Von manchen Politikern und Wirtschaftsvertretern wird in regelmäßigen Abständen die Erhöhung des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre gefordert. Mit der Realität hat diese Forderung wenig zu... mehr

Themen

mehr

Ferienjobber aufgepasst!

Viele Schülerinnen und Schüler wollen sich in den Sommerferien etwas dazu verdienen. Doch nicht jede Arbeit ist für Kinder und Jugendliche geeignet. Deshalb ist per Gesetz geregelt, unter... mehr

Presse

Mindestens 9,00 Euro: Tarifabschluss bei McDonald's, Burger King und Co.

München, 14. Juli 2017 Nach vier ergebnislosen Tarifverhandlungen und deutschlandweiten Warnstreiks haben sich die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und der Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) in der Nacht zu Freitag, den 14. Juli 2017, auf den Abschluss eines neuen Tarifvertrags geeinigt.   Die neue Vereinbarung sieht Lohnerhöhungen zwischen 7,3 und 8,7 Prozent in drei Stufen vor. Das Einstiegsgehalt liegt ab 1. August 2017 bei 9,00 Euro. Dazu erklärte der Verhandlungsführer und stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft NGG, Guido Zeitler: „Mit diesem... mehr

Themen

mehr

Neuer Tarifvertrag für McDonald's, Burger King und Co.

Es war spät in der Nacht, als die Tarifkommission aus NGG-Mitgliedern bei McDonald’s, Starbucks, Nordsee, Burger King, Tank und Rast und Autogrill endlich über das finale Ergebnis der... mehr

Themen

mehr

Neuer Tarifvertrag für McDonald's, Burger King und Co.

Es war spät in der Nacht, als die Tarifkommission aus NGG-Mitgliedern bei McDonald’s, Starbucks, Nordsee, Burger King, Tank und Rast und Autogrill endlich über das finale Ergebnis der... mehr

Presse

Mindestens 9,00 Euro: Tarifabschluss bei McDonald's, Burger King und Co.

München, 14. Juli 2017 Nach vier ergebnislosen Tarifverhandlungen und deutschlandweiten Warnstreiks haben sich die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und der Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) in der Nacht zu Freitag, den 14. Juli 2017, auf den Abschluss eines neuen Tarifvertrags geeinigt.   Die neue Vereinbarung sieht Lohnerhöhungen zwischen 7,3 und 8,7 Prozent in drei Stufen vor. Das Einstiegsgehalt liegt ab 1. August 2017 bei 9,00 Euro. Dazu erklärte der Verhandlungsführer und stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft NGG, Guido Zeitler: „Mit diesem... mehr

Themen

McDonald's macht arm

McDonald's und andere Unternehmen in der deutschen Systemgastronomie zahlen Beschäftigten weniger als neun Euro pro Stunde. Wer so wenig verdient, hat heute nur das Nötigste und ist im Alter arm. Denn nach Angaben der Bundesregierung reicht nach 45 Beitragsjahren erst ein Stundenlohn ab 11,68 Euro für eine Rente oberhalb der Grundsicherung (Bundestagsdrucksache 18/8191). In der laufenden Tarifrunde mit dem Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) fordert die NGG Löhne für die Beschäftigten von McDonald's und Co, die keine Altersarmut verursachen. Der BdS hatte in... mehr

Themen

mehr

Jetzt prüfen: Urlaubsgeld erhalten?

Im August sollten die Beschäftigte in der Systemgastronomie ihre Kontoauszüge besonders gründlich prüfen: Denn mit der Entgeltabrechnung für den Monat Juli, die in der Regel im August... mehr