Das NGG-Mitgliedermagazin in der kostenlosen App

Infos und Download

 

Jetzt Kurs
wechseln und die gesetzliche Rente stärken!

mehr Infos

"Du hast Feierabend? Ist mir doch Wurscht."

mehr Infos

Themen

mehr

Armut in Deutschland: Zeit zu handeln

Einmal jährlich veranstaltet der Paritätische Gesamtverband gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern wie dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), PRO ASYL und dem Deutschen... mehr

Themen

mehr

"Abwarten ist keine Option"

Wird das Rentensystem nicht von Grund auf reformiert, wächst die Zahl der Menschen, die im Alter arm sind. Das ist das eindeutige Ergebnis einer neuen Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung.... mehr

Themen

mehr

Arbeit, die arm macht

Mit einer mobilen Werbewand in Sichtweite der NORDSEE-Zentrale in Bremerhaven macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) seit Anfang der Woche auf den schwelenden... mehr

Presse

Trinks-Gruppe: Löhne und Gehälter steigen

Hamburg, 16. Juni 2017 Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat sich am 14. Juni 2017 auf einen Tarifvertrag mit der Trinks-Gruppe, dem größten Getränkelogistiker Deutschlands, geeinigt. Für die rund 1.500 Beschäftigten erhöhen sich ab 1. August 2017 die Löhne und Gehälter um 62 Euro, ab dem 1. Juli 2018 um weitere 2,5 Prozent, mindestens jedoch um 50 Euro. „Es ist ungewöhnlich in der ersten Tarifverhandlung schon ein solches Ergebnis erzielen zu können“, so Finn Petersen, NGG-Verhandlungsführer. „Dieses Ergebnis ist nur zustande gekommen, weil die... mehr

Themen

mehr

Arbeit, die arm macht

Mit einer mobilen Werbewand in Sichtweite der NORDSEE-Zentrale in Bremerhaven macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) seit Anfang der Woche auf den schwelenden... mehr

Themen

McDonald's macht arm

McDonald's und andere Unternehmen in der deutschen Systemgastronomie zahlen Beschäftigten weniger als neun Euro pro Stunde. Wer so wenig verdient, hat heute nur das Nötigste und ist im Alter arm. Denn nach Angaben der Bundesregierung reicht nach 45 Beitragsjahren erst ein Stundenlohn ab 11,68 Euro für eine Rente oberhalb der Grundsicherung (Bundestagsdrucksache 18/8191). In der laufenden Tarifrunde mit dem Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) fordert die NGG Löhne für die Beschäftigten von McDonald's und Co, die keine Altersarmut verursachen. Der BdS hatte in... mehr

Presse

Trinks-Gruppe: Löhne und Gehälter steigen

Hamburg, 16. Juni 2017 Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat sich am 14. Juni 2017 auf einen Tarifvertrag mit der Trinks-Gruppe, dem größten Getränkelogistiker Deutschlands, geeinigt. Für die rund 1.500 Beschäftigten erhöhen sich ab 1. August 2017 die Löhne und Gehälter um 62 Euro, ab dem 1. Juli 2018 um weitere 2,5 Prozent, mindestens jedoch um 50 Euro. „Es ist ungewöhnlich in der ersten Tarifverhandlung schon ein solches Ergebnis erzielen zu können“, so Finn Petersen, NGG-Verhandlungsführer. „Dieses Ergebnis ist nur zustande gekommen, weil die... mehr

Themen

mehr

einigkeit: Jetzt auch als App!

Die "einigkeit", das Mitgliedermagazin der Gewerkschaft NGG, gibt es ab sofort auch als App: Das E-Paper ist vollgepackt mit spannenden Infos, ergänzenden Videos und... mehr

Aktuelle Pressemitteilungen

Service und mehr

Initiative Lohn-
gerechtigkeit

Weitere Infos

Kontakt

Du hast Fragen, Anregungen, Probleme?

Kontakt zur NGG

NGG vor Ort

Wir sind, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort

Jetzt Mitglied
werden!