#Fairdient: NGG-Kampagne für faire Arbeitszeiten im Gastgewerbe

 

ngg.net/fairdient

FAST FOOD WORKERS UNITED

Gemeinsam kämpfen die Beschäftigten von McDonald's, Burger King und Co. für mehr Geld und mehr Respekt.

Infos

 

 

Du und
die NGG.

Deine Arbeit. Unsere Stärke.

“Weil sich Solidarität auszahlt!”

Frank v.D.
Maschinenbediener

Themen

mehr

Unsere neue Bildungswebsite

Du willst aktiver bei jungeNGG werden? Du hast Lust, an spannenden Seminaren teilzunehmen und nette Leute aus anderen Branchen kennenzulernen? Dann bist du bei unserem Bildungsprogramm genau richtig!... mehr

Themen

Taten folgen Worten

"Taten folgen Worten. Lasst uns den schrecklichen Terrorakt von Halle zum Anlass nehmen, uns noch lauter und sichtbarer jeder Form von Hetze und Hass entgegenzustellen. Ob bei der Arbeit, im Sportverein oder im Internet: Wir sind gefordert gegenzuhalten und mutig den Mund aufzumachen, wann immer dumpfe Parolen und rassistische Vorurteile den Boden für Gewalt bereiten. Bei uns ist kein Platz für Hass und Hetze In der Gewerkschaft NGG haben sich 200.000 Menschen unterschiedlicher Herkunft, Hautfarbe und Glaubens zusammengeschlossen – bei uns ist kein Platz für Hass und Hetze. Wir... mehr

Themen

mehr

Eine Branche im Umbruch

Mit Blick auf die Forderung nach der Einführung einer sogenannten Zuckersteuer hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf die mittelbaren Folgen einer solcher Steuer hingewiesen.... mehr

Presse

Die Fortsetzung und Aktualisierung der hogarente ist beschlossene Sache

Gemeinsame Pressemitteilung • Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V. (DEHOGA Bundesverband)• Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) • SIGNAL IDUNA Gruppe Hamburg / Berlin, 1. Oktober 2019 Die betriebliche Altersversorgung in Hotellerie und Gastronomie wird durch neue Tarifverträge bundesweit an das Betriebsrentenstärkungsgesetz angepasst. Neuer Partner für die betriebliche Altersvorsorge wird SIGNAL IDUNA. Für die Beschäftigten im Hotel- und Gaststättengewerbe ist eine Anschlusslösung an die bisherige hogarente gefunden und zwischen den... mehr

Presse

Neue Tarifverträge für die Systemgastronomie abgeschlossen

Gemeinsame Pressemitteilung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband)  und der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Berlin/Hamburg, 9. Januar 2018 Nach langen und intensiven Verhandlungen haben sich die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und die Tarifvertragliche Arbeitsgemeinschaft der Landesverbände im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) auf einen neuen Entgelttarifvertrag und einen neuen Verfahrenstarifvertrag für die Systemgastronomie verständigt.   Die Löhne und Gehälter in den Restaurants von Block... mehr

Presse

Integration in den Arbeitsmarkt ohne Ausnahmen beim Mindestlohn

Alsfeld – 31. Oktober 2015 Die fast täglich von Arbeitgebern oder arbeitgebernahen Wissenschaftlern erhobene Forderung, den gesetzlichen Mindestlohn für Flüchtlinge auszusetzen, hat Claus-Harald Güster, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), am Samstag auf einer Veranstaltung seiner Organisation in Kassel strikt abgelehnt. „Integration wird nur gelingen, wenn die Schutzsuchenden nicht als billige Arbeitskräfte zweiter Klasse behandelt und gegen die, die heute schon zu Niedriglöhnen arbeiten, ausgespielt werden.“ Güster... mehr

Presse

Deutschlands 32 Millionen Beschäftigte brauchen ein Umsteuern am Arbeitsmarkt

Hamburg, 15. Dezember 2017 Für die knapp 32 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten hängt einiges davon ab, wie die politischen Weichen in Berlin gestellt werden: Wie viel ist künftig in der Lohntüte? Wird Arbeiten in der Nacht oder am Wochenende zur Normalität? Was passiert mit der Rente? Mit Blick auf eine mögliche Neuauflage der Großen Koalition hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) jetzt eine „Arbeits- und Sozial-Agenda“ gefordert. Die NGG richtet einen bundesweiten Appell an die Bundestagsabgeordneten aller Wahlkreise: „Es muss klar sein,... mehr

Presse

NGG droht, dem "Kantinen-Primus" die Suppe zu versalzen: "Kalte Kantinen" nicht ausgeschlossen - auch bei DAX-Unternehmen

Berlin – 17. Juni 2016 Sie sorgen in mehr als der Hälfte der DAX-Unternehmen für gutes Essen – und setzen gleichzeitig ihre 6.000 Beschäftigten auf Diät: Die Eurest Deutschland GmbH ist der „Kantinen-Primus der Nation“. Der Marktführer für Betriebsgastronomie in Deutschland versorgt jeden Tag rund 153.000 Menschen in Firmen mit Essen. Bei der „DAX-Kalorien-Küche“ ist Eurest schwer im Geschäft. Doch das könnte sich bald ändern. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) droht, dass die „Kantinen kalt bleiben“. Betroffen wären dann neben vielen... mehr

Aktuelle Pressemitteilungen

Service und mehr

Kurz erklärt: 

Was ist eigentlich eine Gewerkschaft?

zum Video

Kontakt

Du hast Fragen, Anregungen, Probleme?

Kontakt zur NGG

NGG vor Ort

Wir sind, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort

Jetzt Mitglied
werden!