Das NGG-Mitgliedermagazin in der kostenlosen App

Infos und Download

 

Jetzt Kurs
wechseln und die gesetzliche Rente stärken!

mehr Infos

Themen

mehr

Bundesfrauenkonferenz 2017

Die NGG-Frauen haben sich positioniert. Die 86 Delegierten haben ihre Erwartungen und Forderungen an die Organisation und an die Politik auf der Bundesfrauenkonferenz in Sprockhövel formuliert: Oben... mehr

Presse

"Mehr Frauen in die Betriebsräte"

Sprockhövel, 13. Oktober 2017 Auf der 11. Bundesfrauenkonferenz der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), die am heutigen Freitag in Sprockhövel begann, diskutieren 100 Delegierte die aktuellen und strategischen Herausforderungen gewerkschaftlicher Frauenpolitik. Für die NGG-Vorsitzende Michaela Rosenberger ist es wichtig, dass die älteste Forderung der Frauenbewegung nach gleichem Lohn für gleiche Arbeit mit der Initiative Lohngerechtigkeit „:was uns zusteht“ inzwischen fest verankert ist. „Wir haben die ersten Tarifverträge auf Entgeltdiskriminierung überprüft und... mehr

Themen

mehr

Unternehmensstrategie und Mitbestimmung

In der neuen Broschüre des „Arbeit 2020“-Projekts ist der Fokus dieses Mal auf die Standortbestimmung 4.0 gerichtet: Ist dem Betriebsrat die strategische Ausrichtung und Wettbewerbsstrategie des... mehr

Presse

Gewerkschaft NGG lehnt Magerangebot ab und fordert mindestens 10 Euro

Hamburg, 12. Oktober 2017 Auch die zweite Tarifverhandlung für einen neuen Branchenmindestlohn für die deutsche Fleischwirtschaft endete gestern in Hannover ohne Ergebnis, nachdem die Arbeitgeber, insbesondere der Branchenprimus der Geflügelwirtschaft, nur einen Mindeststundenlohn von 8,90 Euro angeboten hatten. „Nur 6 Cent über dem gesetzlichen Mindestlohn sind inakzeptabel“, so Claus-Harald Güster, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). „Es ist beschämend“, so Güster, „dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nur ein... mehr

Themen

mehr

Neuer Tarifvertrag für McDonald's, Burger King und Co.

Es war spät in der Nacht, als die Tarifkommission aus NGG-Mitgliedern bei McDonald’s, Starbucks, Nordsee, Burger King, Tank und Rast und Autogrill endlich über das finale Ergebnis der... mehr

Themen

mehr

Bundesfrauenkonferenz 2017

Die NGG-Frauen haben sich positioniert. Die 86 Delegierten haben ihre Erwartungen und Forderungen an die Organisation und an die Politik auf der Bundesfrauenkonferenz in Sprockhövel formuliert: Oben... mehr

Presse

Gewerkschaft NGG lehnt Magerangebot ab und fordert mindestens 10 Euro

Hamburg, 12. Oktober 2017 Auch die zweite Tarifverhandlung für einen neuen Branchenmindestlohn für die deutsche Fleischwirtschaft endete gestern in Hannover ohne Ergebnis, nachdem die Arbeitgeber, insbesondere der Branchenprimus der Geflügelwirtschaft, nur einen Mindeststundenlohn von 8,90 Euro angeboten hatten. „Nur 6 Cent über dem gesetzlichen Mindestlohn sind inakzeptabel“, so Claus-Harald Güster, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). „Es ist beschämend“, so Güster, „dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nur ein... mehr

Presse

"Mehr Frauen in die Betriebsräte"

Sprockhövel, 13. Oktober 2017 Auf der 11. Bundesfrauenkonferenz der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), die am heutigen Freitag in Sprockhövel begann, diskutieren 100 Delegierte die aktuellen und strategischen Herausforderungen gewerkschaftlicher Frauenpolitik. Für die NGG-Vorsitzende Michaela Rosenberger ist es wichtig, dass die älteste Forderung der Frauenbewegung nach gleichem Lohn für gleiche Arbeit mit der Initiative Lohngerechtigkeit „:was uns zusteht“ inzwischen fest verankert ist. „Wir haben die ersten Tarifverträge auf Entgeltdiskriminierung überprüft und... mehr

Aktuelle Pressemitteilungen

Service und mehr

Initiative Lohn-
gerechtigkeit

Weitere Infos

Kontakt

Du hast Fragen, Anregungen, Probleme?

Kontakt zur NGG

NGG vor Ort

Wir sind, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort

Jetzt Mitglied
werden!