Kurz erklärt: "Gewerkschaft? Was ist das eigentlich?"

zum Video

Das NGG-Mitgliedermagazin in der kostenlosen App

Infos und Download

 

Du und
die NGG.

Deine Arbeit. Unsere Stärke.

“Bei der NGG bekomme ich immer die richtige Unter­stützung.”

Mona P.
Wurstwarenarbeiterin

Du und
die NGG.

Deine Arbeit. Unsere Stärke.

“Weil sich Solidarität auszahlt!”

Frank v.D.
Maschinenbediener

Themen

mehr

Erneuter Protest gegen Schließung

Rund 100 Menschen kamen am späten Mittwochnachmittag in Berlins Mitte zusammen. Sie protestierten drei Wochen nach der letzten Kundgebung erneut gegen die Schließung des wombat’s City Hostel.... mehr

Themen

mehr

Urlaubsgeld: Öfter mit Tarifvertrag

Es ist wieder soweit: Für viele Beschäftigte steht der wohlverdiente Urlaub vor der Tür. Aber nicht jeder bekommt auch Urlaubsgeld von seinem Arbeitgeber. Dass Urlaubsgeld nicht... mehr

Themen

mehr

Europawahl: Ein Auftrag an die Politik

In allen Analysen zur Europawahl 2019 wird die gestiegene Wahlbeteiligung betont. Zu Recht: Diesmal hat europaweit wenigstens etwas mehr als die Hälfte ihre Stimme abgegeben. In Deutschland haben... mehr

Presse

Freddy Adjan: Kahlschlag bei Philip Morris ist unverantwortlich

Berlin, 28. Mai 2019 Heute hat Weltmarktführer Philip Morris International der Belegschaft in seinem Berliner Werk mitgeteilt, die Zigarettenproduktion zum Jahresende 2019 einzustellen und 950 von 1.050 Beschäftigten zu entlassen. Dazu hat Freddy Adjan, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), erklärt: „Das Werk Berlin von Philip Morris arbeitet hochprofitabel, schreibt seit Jahren schwarze Zahlen. Philip Morris handelt sozial unverantwortlich, wenn gute, tariflich abgesicherte Arbeitsplätze von 950 Menschen bis zum Jahresende vernichtet... mehr

Presse

Neue Tarifverträge für die Systemgastronomie abgeschlossen

Gemeinsame Pressemitteilung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband)  und der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Berlin/Hamburg, 9. Januar 2018 Nach langen und intensiven Verhandlungen haben sich die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und die Tarifvertragliche Arbeitsgemeinschaft der Landesverbände im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) auf einen neuen Entgelttarifvertrag und einen neuen Verfahrenstarifvertrag für die Systemgastronomie verständigt.   Die Löhne und Gehälter in den Restaurants von Block... mehr

Presse

Integration in den Arbeitsmarkt ohne Ausnahmen beim Mindestlohn

Alsfeld – 31. Oktober 2015 Die fast täglich von Arbeitgebern oder arbeitgebernahen Wissenschaftlern erhobene Forderung, den gesetzlichen Mindestlohn für Flüchtlinge auszusetzen, hat Claus-Harald Güster, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), am Samstag auf einer Veranstaltung seiner Organisation in Kassel strikt abgelehnt. „Integration wird nur gelingen, wenn die Schutzsuchenden nicht als billige Arbeitskräfte zweiter Klasse behandelt und gegen die, die heute schon zu Niedriglöhnen arbeiten, ausgespielt werden.“ Güster... mehr

Presse

NGG droht, dem "Kantinen-Primus" die Suppe zu versalzen: "Kalte Kantinen" nicht ausgeschlossen - auch bei DAX-Unternehmen

Berlin – 17. Juni 2016 Sie sorgen in mehr als der Hälfte der DAX-Unternehmen für gutes Essen – und setzen gleichzeitig ihre 6.000 Beschäftigten auf Diät: Die Eurest Deutschland GmbH ist der „Kantinen-Primus der Nation“. Der Marktführer für Betriebsgastronomie in Deutschland versorgt jeden Tag rund 153.000 Menschen in Firmen mit Essen. Bei der „DAX-Kalorien-Küche“ ist Eurest schwer im Geschäft. Doch das könnte sich bald ändern. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) droht, dass die „Kantinen kalt bleiben“. Betroffen wären dann neben vielen... mehr

Presse

Deutschlands 32 Millionen Beschäftigte brauchen ein Umsteuern am Arbeitsmarkt

Hamburg, 15. Dezember 2017 Für die knapp 32 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten hängt einiges davon ab, wie die politischen Weichen in Berlin gestellt werden: Wie viel ist künftig in der Lohntüte? Wird Arbeiten in der Nacht oder am Wochenende zur Normalität? Was passiert mit der Rente? Mit Blick auf eine mögliche Neuauflage der Großen Koalition hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) jetzt eine „Arbeits- und Sozial-Agenda“ gefordert. Die NGG richtet einen bundesweiten Appell an die Bundestagsabgeordneten aller Wahlkreise: „Es muss klar sein,... mehr

Aktuelle Pressemitteilungen

Service und mehr

Initiative Lohn-
gerechtigkeit

Weitere Infos

Kontakt

Du hast Fragen, Anregungen, Probleme?

Kontakt zur NGG

NGG vor Ort

Wir sind, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort

Jetzt Mitglied
werden!