Die Gewerkschaft NGG unterstützt die "Allianz für Weltoffenheit".

Mehr Infos

 

 

NGG präsentiert: Frische Rezepte für Gute Arbeit und regionale Köstlichkeiten.  

Mehr Infos 

Du und
die NGG.

Deine Arbeit. Unsere Stärke.

“Bei der NGG bekomme ich immer die richtige Unter­stützung.”

Mona P.
Wurstwarenarbeiterin

Solidarität kennt keine Grenzen - mit Fakten gegen Halbwahrheiten und Vorurteile. 

ngg.net/fluechtlinge

Themen

mehr

Eine Blaupause für weitere Regulierungen?

Seit dem 20. Mai müssen auch in Deutschland Zigarettenschachteln und andere Verpackungen von Tabakprodukten mit abschreckenden Fotos und deutlichen Warnhinweisen bedruckt werden. Packungen ohne... mehr

Presse

Erneut keine Einigung: Gewerkschaft NGG kündigt Warnstreiks an

Hamburg – 13. Mai 2016 Auch in der dritten Verhandlungsrunde haben die Arbeitgeber der deutschen Zuckerindustrie kein angemessenes Angebot vorgelegt. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) wird jetzt mit Warnstreiks den Druck erhöhen. Das kündigte Claus-Harald Güster, stellvertretender NGG-Vorsitzender, nach den Verhandlungen in Berlin am 12. Mai 2016 an. Die Arbeitgeberseite habe lediglich eine Tariferhöhung von 2,8 Prozent für zwei Jahre angeboten. Das sei „einfach viel zu wenig und den Beschäftigten in den Betrieben nicht vermittelbar“, so Güster.... mehr

Themen

mehr

"Es droht ein Drehtüreffekt"

Im Gespräch mit der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) hat sich Claus-Harald Güster, stellvertretender Vorsitzender der NGG, heute zurückhaltend zur gestrigen Einigung der... mehr

Presse

"Die Positionen liegen noch weit auseinander"

Hamburg - 11. Mai 2016 Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat in Aussicht gestellt, die geplante Übernahme von Kaiser´s Tengelmann (KT) durch EDEKA unter der Auflage der Beschäftigungssicherung zu genehmigen. Davon betroffen sind auch rund 500 Beschäftigte  der Birkenhof GmbH & Co. Kg, einer Tochtergesellschaft von Kaiser’s Tengelmann, in den Fleischwerken Donauwörth (Bayern), Viersen (NRW) und Perwenitz (Brandenburg). Gestern, am 10. Mai 2016, hat sich die Tarifkommission der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zur dritten Verhandlungsrunde mit... mehr

Presse

Erneut keine Einigung: Gewerkschaft NGG kündigt Warnstreiks an

Hamburg – 13. Mai 2016 Auch in der dritten Verhandlungsrunde haben die Arbeitgeber der deutschen Zuckerindustrie kein angemessenes Angebot vorgelegt. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) wird jetzt mit Warnstreiks den Druck erhöhen. Das kündigte Claus-Harald Güster, stellvertretender NGG-Vorsitzender, nach den Verhandlungen in Berlin am 12. Mai 2016 an. Die Arbeitgeberseite habe lediglich eine Tariferhöhung von 2,8 Prozent für zwei Jahre angeboten. Das sei „einfach viel zu wenig und den Beschäftigten in den Betrieben nicht vermittelbar“, so Güster.... mehr

Themen

mehr

"Es droht ein Drehtüreffekt"

Im Gespräch mit der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) hat sich Claus-Harald Güster, stellvertretender Vorsitzender der NGG, heute zurückhaltend zur gestrigen Einigung der... mehr

Themen

mehr

Eine Blaupause für weitere Regulierungen?

Seit dem 20. Mai müssen auch in Deutschland Zigarettenschachteln und andere Verpackungen von Tabakprodukten mit abschreckenden Fotos und deutlichen Warnhinweisen bedruckt werden. Packungen ohne... mehr

Themen

mehr

Starbucks: NGG-Mitglieder profitieren dreifach

Für Beschäftigte der Kaffeehauskette Starbucks lohnt es sich jetzt dreifach, Mitglied der Gewerkschaft NGG zu werden. Nach dem Verkauf der 144 deutschen Starbucks-Cafés ist unklar, ob... mehr