Lebensmittel und Politik

Supermarkt-Initiative: supermarktmacht.de

Gewerkschaft NGG ist eine von 26 beteiligten Organisationen

Es herrscht harter Konkurrenzkampf zwischen den fünf großen Supermarktketten in Deutschland.

01.01.2014

In Deutschland und in der Europäischen Union wird der Einzelhandel zunehmend von einer immer kleiner werdenden Anzahl von Supermarktketten dominiert. So gewinnt die Frage der "Einkaufsmacht" immer mehr an Bedeutung.

Die fünf größten Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland, Edeka, Rewe, Lidl, Aldi und Metro, verfügen heute bereits über einen Anteil von ca. 90 Prozent am inländischen Marktvolumen. Ein Ende des Konzentrationsprozesses im Lebensmitteleinzelhandel ist noch nicht in Sicht. Dabei gilt der deutsche Markt schon jetzt als einer der härtesten Märkte der Welt, mit einem außerordentlich niedrigen Preisniveau.

Je höher der Marktanteil der verbleibenden Supermarktketten, desto mehr wird die Marktkonzentration beim Wareneinkauf verschärft und die Abhängigkeit der Lieferanten inklusive der Erzeuger vergrößert. Je größer dabei der Marktanteil, umso mehr kann auch die Einkaufsmacht gegenüber den Lieferanten ausgespielt werden. Um zusätzliche Marktanteile zu gewinnen, werden Lieferanten und Erzeuger von den Supermarktketten im Preis gedrückt und unfaire Konditionen in die Verträge diktiert.

Der Verdrängungswettbewerb und der Preiskampf werden auf dem Rücken der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ausgetragen. In Deutschland verdrängen Niedriglohn- und Minijobs normale Arbeitsverhältnisse.

Die Supermarkt-Initiative ist ein Zusammenschluss von 26 Nichtregierungsorganisationen und Gewerkschaften, die sich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass der Missbrauch von Einkaufsmacht aufgedeckt und begrenzt wird. Die Gewerkschaft NGG ist Teil dieses Zusammenschlusses und setzt sich so aktiv ein für eine Begrenzung der Macht der wenigen großen Superpermarktketten.

 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Diesen Artikel...

Schließen

Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird die NGG die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird die NGG die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Bitte melden Sie sich an um den Artikel zu merken.

Bitte melden Sie sich an um den Artikel zu kommentieren.

Service und mehr

NGG vor Ort

NGG ist, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort

Jetzt Mitglied werden!

Werde Teil einer starken Gemeinschaft, werde Mitglied der Gewerkschaft NGG!
Vorteile für Mitglieder

Artikelarchiv

Alle Artikel zu allen Themen und Branchen.

Zum Artikelarchiv

Service und mehr

Supermarktmacht

Eine neue Boschüre fasst anschaulich zusammen, wie und warum die Supermarkt-Intiative für eine veränderte Einkaufspolitik und die Einhaltung sozialer und ökologischer Mindeststandards entlang der  Lieferkette einsetzt.

Mehr: Die Macht der Supermarktketten (Broschüre)