jungeNGG

Ausbildung: Schlechte Noten für das Gastgewerbe

DGB-Ausbildungsreport 2015: Berufe des Gastgewerbes auf den letzten Plätzen

In Berlin wurde der jährliche DGB-Ausbildungsreport vorgestellt

02.09.2015

Einmal im Jahr stellt die DGB-Jugend den Ausbildungsreport vor - und einmal jährlich landen die Berufe des Gastgewerbes in der Umfrage unter den Auszubildenden aller Branchen auf den letzten Plätzen. So auch in der heute in Berlin vorgestellten, zehnten Auflage des DGB-Ausbildungsreportes für 2015: Erneut haben die angehenden Köchinnen und Köche, Restaurant- und Hotelfachleute ihre Ausbildung deutlich schlechter bewertet als die Auszubildenden anderer Branchen.

Für Burkhard Siebert, stellvertretender Vorsitzender der NGG, ist klar: "Die Arbeitgeber und der Dehoga müssen endlich für bessere Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen sorgen. Passiert das nicht, steht die Branche bald ohne Fachkräfte da." 

Basis des Ausbildungsreports ist eine Umfrage unter Auszubildenden, die über die Qualität und Rahmenbedingungen ihrer Ausbildung befragt werden. Für den heute vorgestellten DGB-Ausbildungsreport 2015 wurden vom September 2014 bis April 2015 18.627 Auszubildende befragt.

Pressemitteilung Burkhard Siebert, 2. September 2015

DGB-Ausbildungsreport 2015

 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Diesen Artikel...

Schließen

Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird die NGG die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird die NGG die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Bitte melden Sie sich an um den Artikel zu merken.

Bitte melden Sie sich an um den Artikel zu kommentieren.

Service und mehr

NGG vor Ort

NGG ist, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort

Jetzt Mitglied werden!

Werde Teil einer starken Gemeinschaft, werde Mitglied der Gewerkschaft NGG!
Vorteile für Mitglieder

Artikelarchiv

Alle Artikel zu allen Themen und Branchen.

Zum Artikelarchiv