Prekäre Arbeit

"Ein Schritt in die richtige Richtung"

Fleischwirtschaft: Unternehmen unterzeichnen Selbstverpflichtung

Claus-Harald Güster und weitere Teilnehmer der Pressekonferenz am 21. September 2015. Foto: BMWI/Susanne Eriksson

22.09.2015

Die gestern, Montag, den 21. September, von den sechs führenden Fleischkonzernen unterzeichnete Selbstverpflichtung ist "ein Schritt in die richtige Richtung". Das hat der stellvertretende NGG-Vorsitzende Claus-Harald Güster im Rahmen der Pressekonferenz im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin gesagt. Im Vorfeld des Spitzentreffens hatte Claus-Harald Güster die Branche u.a. in der Neuen Osnabrücker Zeitung dazu aufgefordert, sämtliche Mitarbeiter fest einzustellen und künftig auf Werkverträge zu verzichten. "Das Kerngeschäft eines Schlachthofs ist das Schlachten von Tieren, die Mitarbeiter, die diese Arbeit machen, müssen festangestellt werden." Die Fleischwirtschaft, und insbesondere die Schlachtindustrie, steht immer wieder in der Kritik wegen unfairer Arbeitsbedingungen und der Ausbeutung der häufig per Werkvertrag in Deutschland Beschäftigten aus Osteuropa. 

Mehr Infos: Neue Osnabrücker Zeitung, Video Pressekonferenz BMWI

 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Diesen Artikel...

Schließen

Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird die NGG die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird die NGG die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Bitte melden Sie sich an um den Artikel zu merken.

Bitte melden Sie sich an um den Artikel zu kommentieren.

Service und mehr

NGG vor Ort

NGG ist, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort

Jetzt Mitglied werden!

Werde Teil einer starken Gemeinschaft, werde Mitglied der Gewerkschaft NGG!
Vorteile für Mitglieder

Artikelarchiv

Alle Artikel zu allen Themen und Branchen.

Zum Artikelarchiv