Systemgastronomie 2017

Fair abrechnen!

Die Gewerkschaft NGG fordert NORDSEE zur Zahlung von Zuschlägen für Teilzeitkräfte auf.

Die NGG hat NORDSEE aufgefordert, Zuschläge so abzurechnen, wie es im Tarifvertrag vorgesehen ist.

01.11.2016

Anders als im Tarifvertrag mit der Gewerkschaft NGG vorgesehen, zahlt NORDSEE derzeit seinen rund 3.000 Teilzeitbeschäftigten keine Zuschläge für die Arbeitszeit, die über die im jeweiligen Arbeitsvertrag vorgesehene Arbeitszeit hinaus gearbeitet wurde. Laut Tarifvertrag hätten bis zum 31. Oktober alle Arbeitsstunden von Teilzeitkräften, die über die individuelle Jahresarbeitszeit hinaus geleistet wurden, mit einem Zuschlag von 33 Prozent vergütet werden müssen - das ist nicht passiert.  

Die Gewerkschaft NGG stellte in einer Pressemitteilung klar, dass insbesondere Frauen betroffen sind: "Teilzeitarbeit wird bei NORDSEE vor allem von Frauen verrichtet, die jeden Euro gebrauchen können. Es ist inakzeptabel, dass das Unternehmen auf Kosten der Mitarbeiterinnen seine Zahlen schönen will. Wir erwarten, dass NORDSEE auch die Löhne der Teilzeitbeschäftigten fair abrechnet."   

Du bist NGG-Mitglied und arbeitest bei Nordsee in Teilzeit? Dein NGG-Büro vor Ort unterstützt Dich dabei, deine Zuschläge einzufordern!  

Weitere Infos: Pressemitteilung 1. November 2016, Flugblatt 1. November 2016

 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Diesen Artikel...

Schließen

Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird die NGG die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird die NGG die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Bitte melden Sie sich an um den Artikel zu merken.

Bitte melden Sie sich an um den Artikel zu kommentieren.

Service und mehr

NGG vor Ort

NGG ist, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort

Jetzt Mitglied werden!

Werde Teil einer starken Gemeinschaft, werde Mitglied der Gewerkschaft NGG!
Vorteile für Mitglieder

Artikelarchiv

Alle Artikel zu allen Themen und Branchen.

Zum Artikelarchiv