Prekäre Arbeit

"Gute Erfahrungen"

Gewerkschaft NGG unterstützt Vorschlag zur Einführung der "Nachunternehmerhaftung" in Paketbranche

Mit Blick auf die aktuelle Diskussion über die Einführung der "Nachunternehmerhaftung" in der Paketbranche hat Guido Zeitler, Vorsitzender der Gewerkschaft NGG, erklärt:

„Dass per ‚Nachunternehmerhaftung‘ künftig auch in der Paketbranche Unternehmen für die Verstöße gegen die Sozialversicherungspflicht ihrer Subunternehmer haften sollen, ist absolut sinnvoll. Ohne klare gesetzliche Regelungen und scharfe Kontrollen sind leider längst nicht alle Unternehmen bereit, ihrer Verantwortung gerecht zu werden und ordentliche Arbeitsbedingungen bei ihren Subunternehmen einzufordern.  

Gute Erfahrungen

In der Fleischindustrie haben wir gute Erfahrungen mit der Nachunternehmerhaftung gemacht. Woran es noch fehlt, ist die ausreichende Kontrolle der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen. Das massenhafte Lohndumping auf Kosten der Beschäftigten und der Sozialkassen muss beendet werden - der Vorschlag von Hubertus Heil kann hier einen wichtigen Beitrag leisten. Ich kann nicht nachvollziehen, warum sich Wirtschaftsminister Peter Altmaier sperrt, gegen Ausbeutung vorzugehen und die großen Paketdienste endlich stärker in die Pflicht zu nehmen. Es geht schlicht und einfach darum, gesetzliche Bestimmungen wie die Sozialversicherungspflicht und den Mindestlohn durchzusetzen. Eine übermäßige Belastung der Wirtschaft kann ich nicht erkennen.“

 

Diesen Artikel...

Schließen

Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird die NGG die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird die NGG die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Service und mehr

NGG vor Ort

NGG ist, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort

Jetzt Mitglied werden!

Werde Teil einer starken Gemeinschaft, werde Mitglied der Gewerkschaft NGG!
Vorteile für Mitglieder

Artikelarchiv

Alle Artikel zu allen Themen und Branchen.

Zum Artikelarchiv