Getränke

Getränke

In der NGG-Branche "Getränke" sind im wesentlichen drei große Bereiche zusammengefasst: Das sind die Brauwirtschaft, der Bereich alkoholfreie Getränke mit Teilbranchen wie der Erfrischungsgetränke-, der Mineralbrunnen- und der Fruchtsaftindustrie, und der Getränkefachgroßhandel. Auch im Bereich Getränke ist das Spekrum der von NGG betreuten Betriebe weit: NGG vertritt sowohl Beschäftigte in mittelständischen Betrieben, zum Beispiel einer lokalen Brauerei, aber auch in international tätigen Konzernen wie der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG. 

Aktuelle Meldungen aus der Branche

Presse

Trinks GmbH: Erfolgreicher Abschluss

Hamburg, 1. Juli 2019 In der zweiten Verhandlungsrunde haben die Trinks und Trinks Süd GmbH, der nach eigenen Angaben größte Getränkelogistiker Deutschlands, und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) einen neuen Haustarifvertrag über Löhne und Gehälter vereinbart.   Die rund 1.600 Beschäftigten an 17 Standorten erhalten neben mehreren Einmalzahlungen ab Juli 2019 eine pauschale Erhöhung aller Löhne und Gehälter um 65 Euro monatlich. Das entspricht einer etwa dreiprozentigen Steigerung. Für das Jahr 2020 wurde eine Erhöhung der Entgelte um 2,4 Prozent... mehr

Themen

mehr

Gegen Arbeitsplatzabbau bei Coca-Cola

Gegen den anhaltenden Arbeitsplatzabbau bei Coca-Cola European Partners (CCEP) haben am 29. April 2019 rund 300 Gewerkschafter aus mehreren europäischen Ländern vor der belgischen... mehr

Themen

mehr

Geschlossenheit und Warnstreiks bringen Erfolg

Dass nur derjenige, der kämpft, auch gewinnen kann, zeigt der aus Sicht des stellvertretenden NGG-Vorsitzenden Freddy Adjan "hervorragende Tarifabschluss" bei Coca-Cola European Partners... mehr

Presse

Abschluss in zwei Stufen: Löhne steigen bis Ende 2020 zwischen acht und neun Prozent

Berlin, 12. April 2019 In einer schwierigen Tarifrunde haben die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und Coca-Cola European Partners (Deutschland (CCEP) in der Nacht zum 12. April 2019 für die rund 8.000 Beschäftigten einen neuen Tarifvertrag abgeschlossen: Die Löhne und Gehälter steigen rückwirkend zum 1. Januar 2019 monatlich um 120 Euro für das Jahr 2019, ab 2020 nochmals um 90 Euro monatlich. Das ist je nach Bundesland eine Steigerung für Fachkräfte zwischen acht und neun Prozent. Die Vergütungen für die Auszubildenden steigen 2019 um 60 Euro und 2020 nochmals um... mehr

Service und mehr

Tarifinfos

Deinen Tarifvertrag erhälst Du im NGG-Büro. Hier gibt es Informationen zu aktuellen Tarifabschlüssen

Tarifinfos
Getränke

Termine

Forum Alkoholfreie Getränkeindustrie 2018: 16.09. - 19.09.2018

Seminar für Betriebsräte im Getränkegroßfachhandel: 17.10. - 19.10.2018

Infos: www.bzo.de