Altersvorsorge & Rente

Eine gesicherte Altersvorsorge und eine faire Rente ist heute keine Selbstverständlichkeit. Auch und gerade in den Branchen der NGG nehmen die körperlichen und psychischen Belastungen immer weiter zu. Gute und faire Arbeitsbedingungen, aber auch die Möglichkeit von flexiblen und zukunftsfähigen Übergängen in die Rente sind deshalb besonders wichtig. Für die NGG ist es Ziel und Anspruch, uns politisch einzumischen und gemeinsam gute und faire Lösungen für alle Beschäftigten zu finden.

Aktuelle Meldungen

Themen

mehr

Rente mit 70?

Von manchen Politikern und Wirtschaftsvertretern wird in regelmäßigen Abständen die Erhöhung des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre gefordert. Mit der Realität hat diese Forderung wenig zu... mehr

Themen

Betriebsrentenstärkungsgesetz ist beschlossen

Nachdem der Bundestag am 1. Juni 2017 das sogenannte Betriebsrentenstärkungsgesetz verabschiedet hat, gab es am 7. Juli auch aus dem Bundesrat die nötige Zustimmung, so dass das Gesetz zum 1. Januar 2018 in Kraft treten kann. Ziel des Gesetzes ist es, die betriebliche Altersversorgung (bAV) als zweite Säule der Alterssicherung zu stärken, indem die Verbreitung in kleinen und mittleren Unternehmen und bei Gering- und Niedrigverdienenden gefördert wird. Im Mittelpunkt steht dabei das Sozialpartnermodell mit der "reinen Beitragszusage" als neue Zusageform der... mehr

Themen

mehr

"Abwarten ist keine Option"

Wird das Rentensystem nicht von Grund auf reformiert, wächst die Zahl der Menschen, die im Alter arm sind. Das ist das eindeutige Ergebnis einer neuen Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung.... mehr

Presse

NGG begrüßt das SPD-Rentenkonzept

Hamburg - 7. Juni 2017 Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) begrüßt das heute vom SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz und Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles vorgestellte Rentenkonzept. Dazu erklärte Michaela Rosenberger, Vorsitzende der Gewerkschaft NGG: „Es ist richtig, dass die SPD das Niveau der gesetzlichen Rente bei 48 Prozent stabilisieren will. Denn wenn das Rentenniveau noch weiter sinkt, ist der Renteneintritt für viele gleichbedeutend mit sozialem Abstieg und Altersarmut. Eine Haltelinie einzuziehen, ist ein erster Schritt auf dem Weg zur von der... mehr

Service und mehr

Rente muss reichen!

Die Gewerkschaften im Deutschen
Gewerkschaftsbund fordern den
Kurswechsel.

rente-muss-reichen.de 

Rentenrechner

Mit dem Rentenrechner kannst Du online überprüfen, mit wie viel Rente du rechnen kannst.

Rentenrechner (ver.di)

NGG vor Ort

Wir sind, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort