Altersvorsorge & Rente

Eine gesicherte Altersvorsorge und eine faire Rente ist heute keine Selbstverständlichkeit. Auch und gerade in den Branchen der NGG nehmen die körperlichen und psychischen Belastungen immer weiter zu. Gute und faire Arbeitsbedingungen, aber auch die Möglichkeit von flexiblen und zukunftsfähigen Übergängen in die Rente sind deshalb besonders wichtig. Für die NGG ist es Ziel und Anspruch, uns politisch einzumischen und gemeinsam gute und faire Lösungen für alle Beschäftigten zu finden.

Aktuelle Meldungen

Themen

mehr

Fragen und Antworten zur Grundrente

Nach Einschätzung des NGG-Vorsitzenden Guido Zeitler käme die von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil geplante Grundrente insbesondere zehntausenden Beschäftigten im Gastgewerbe und... mehr

Presse

2,4 Millionen Rentner würden aktuell von Heils Grundrente profitieren

Berlin, 21. Februar 2019 Die von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil geplante Grundrente würde aktuell die Bezüge von bundesweit knapp 2,4 Millionen Rentnerinnen und Rentnern aufbessern. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Sie beruft sich hierbei auf eine Untersuchung des Hannoveraner Pestel-Instituts, das Daten der Deutschen Rentenversicherung ausgewertet hat. Danach würden – Stand jetzt – 1,8 Millionen Frauen und 600.000 Männer von der Grundrente profitieren. Sie bekommen nach mindestens 35 Beitragsjahren derzeit eine Rente von weniger als 896 Euro... mehr

Themen

Jetzt ist die Rentenkommission am Zug

Die Gewerkschaft NGG begrüßt, dass die Rentenfrage bis zum Jahr 2025 geklärt ist: insbesondere die Stabilisierung des Rentenniveaus bei 48 Prozent und die Einigung bei der Mütterrente. Guido Zeitler, stellvertretender NGG-Vorsitzender: „Unverständlich bleibt allerdings, warum das wichtige gesellschaftliche Thema ‚Mütter-Rente‘ auf Kosten der Beitragszahler gehen soll und nicht – wie es richtig wäre – aus Steuermitteln finanziert wird.“ Äußerst kritisch sei auch die Ausweitung der Gleitzone bei den Midijobs zu sehen: „Das bedeutet nicht nur weniger Einnahmen für die... mehr

Themen

mehr

"Vorschlag geht in die richtige Richtung"

NGG begrüßt den Vorschlag von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), das Rentenniveau bis zum Jahr 2040 zu garantieren. Guido Zeitler, stellvertretender NGG-Vorsitzender: „Der Vorschlag von... mehr

Service und mehr

Rente muss reichen!

Die Gewerkschaften im Deutschen
Gewerkschaftsbund fordern den
Kurswechsel.

rente-muss-reichen.de 

Rentenrechner

Mit dem Rentenrechner kannst Du online überprüfen, mit wie viel Rente du rechnen kannst.

Rentenrechner (ver.di)

NGG vor Ort

Wir sind, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort