Der Geschäftsführende Hauptvorstand (GHV)

Ausführendes Organ des NGG-Hauptvorstandes ist der "Geschäftsführende Hauptvorstand" (GHV). Er führt die täglichen Geschäfte der NGG. Seine Mitglieder sind die NGG-Vorsitzende Michaela Rosenberger und die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Claus-Harald Güster und Guido Zeitler.

Michaela Rosenberger, Vorsitzende der Gewerkschaft NGG

Michaela Rosenberger

Die ausgebildete Hotelfachfrau und Berufsschulfachlehrerin ist seit 1981 Mitglied der Gewerkschaft NGG. Michaela Rosenberger arbeitete als Geschäftsführerin in einem Hamburger Hotel und besuchte die Hotelfachschule, die sie als staatlich geprüfte Betriebswirtin abschloss. Neben ihrer Tätigkeit als Assistentin des Betriebsrates der Gastronomie im Congress Centrum Hamburg, unterrichtete Michaela Rosenberger als Dozentin für Arbeitsrecht an der Hotelfachschule Hamburg.

Anfang der 1990er Jahre wurde sie zur Gewerkschaftssekretärin in Lübeck ausgebildet. Von 1992 bis 1997 war sie zuständig für die berufliche Bildung in der NGG-Hauptverwaltung in Hamburg. Ab 1997, bis zu ihrer Wahl in den Geschäftsführenden Hauptvorstand (GHV) auf dem Gewerkschaftstag im Oktober 2003, arbeitete Michaela Rosenberger als Bezirkssekretärin im NGG-Landesbezirk Nord und betreute die Bereiche Bildung und Frauen und diverse Flächen- und Haustarifverträge.

Auf dem Gewerkschaftstag 2008 wurde Michaela Rosenberger als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt. Seit dem Gewerkschaftstag im November 2013 ist sie Vorsitzende der Gewerkschaft NGG. 

Der Zuständigkeitbereich von Michaela Rosenberger (Vorstandsbereich 1): Grundsatzfragen, Organisation - Organisationsentwicklung, Personal, Bildungsarbeit, Wirtschaftspolitik, Internationales, Frauen- und Gleichstellungspolitik, Kommmunikation/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Werbung, Veranstaltungsorganisation

Pressefoto

Claus-Harald Güster, stellvertretender Vorsitzender

Claus-Harald Güster

Claus-Harald Güster ist seit 1992 bei der NGG beschäftigt. Bevor er sich Anfang der 1990er Jahre in Krefeld, Kleve und Wuppertal zum NGG-Gewerkschaftssekretär ausbilden ließ, arbeitete Claus-Harald Güster zunächst in seiner Heimatstadt Bonn als Brauer in der Kurfürsten-Brauerei, später dann in der Wicküler Brauerei in Wuppertal als Braumeister und Betriebs- und Qualitätskontrolleur.

Von 1994 bis 2007 war er als Geschäftsführer der NGG-Region Krefeld-Neuss tätig. Ab September 2007 bis zu seiner Wahl in den Geschäftsführenden Hauptvorstand (GHV) auf dem Gewerkschaftstag 2008, arbeitete Claus-Harald Güster als Referatsleiter Brauwirtschaft in der NGG-Hauptverwaltung in Hamburg. Auf dem 16. Ordentlichen Gewerkschaftstag im November 2013 wurde Claus-Harald Güster als stellvertretender Vorsitzender wiedergewählt. 

Der Zuständigkeitsbereich von Claus-Harald Güster (Vorstandbereich 2): Tarifpolitik, Branchen- und Betriebspolitik, Industriepolitik, Wirtschaftsgruppenarbeit, Rechtsabteilung, Mitbestimmung

Pressefoto

Guido Zeitler, stellvertretender Vorsitzender

Guido Zeitler

Guido Zeitler ist seit 1993 Mitglied der Gewerkschaft NGG und begann 1999 seine Ausbildung zum Gewerkschaftssekretär. Ab 2000 war der gelernte Hotelfachmann Projektsekretär mit dem Schwerpunkt Gastgewerbe in der NGG-Region München. Ab 2002 war Guido Zeitler an gleicher Stelle als Gewerkschaftssekretär für die Gewerkschaft NGG tätig. 

Guido Zeilter wurde auf der Beiratssitzung der Gewerkschaft NGG im März 2017 zum stellvertretenden Vorsitzenden der NGG gewählt.

Der Zuständigkeitsbereich von Guido Zeitler (Vorstandsbereich 3): 
Finanzen, Sozial- und Seniorenpolitik, Tarif- und Branchenpolitik Gastgewerbe, jungeNGG - Berufliche Bildung, Rechtsabteilung (Gastgewerbe und Sozialrecht), IT-Bürokommunikation, Zentrale Dienste, Zentraler Service, Einkauf

Pressefoto

 

Service und Mehr

NGG vor Ort

NGG ist, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort

Kontakt

Du hast Fragen, Anregungen, Probleme?

Kontakt zur NGG

Geschichte und Motive

Die NGG ist die älteste Gewerkschaft Deutschlands.

mehr erfahren