Allgemeines

Auf die Straße fürs Klima

Am 20. September demonstrieren weltweit Menschen für mehr Klimaschutz

Foto: Michaela Handrek-Rehle_Campact

17.09.2019

Am Freitag, den 20. September, werden weltweit Menschen auf die Straße gehen, um sich für einen besseren Schutz des Klimas einzusetzen. Die Forderung nach der Einhaltung des Pariser Klimaabkommens und nach mehr Tempo beim Klimaschutz wird auch von der NGG unterstützt.

Wir müssen lautstark mitmischen

Guido Zeitler: „Wir müssen lautstark mitmischen, wenn es um die künftige Klima- und Umweltpolitik geht. Wir wollen darauf hinwirken, dass der notwendige Wandel so geschieht, dass niemand auf der Strecke bleibt. Mehr Mut beim Klimaschutz bietet auch Chancen für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer: Deutsche Unternehmen können Vorreiter in der nachhaltigen, klimafreundlichen Lebensmittelproduktion werden – sie sollten die Entwicklungen nicht verschlafen und ihrer Verantwortung nachkommen. Dafür erwarten wir vom 'Klimakabinett' der Bundesregierung, dass Innovationen in den Unternehmen entsprechend unterstützt werden.“

Eine Übersicht der in Deutschland geplanten Aktionen gibt es auf: www.klima-streik.org

 

Service und mehr

NGG vor Ort

NGG ist, wo Du bist - mit einem Büro in Deiner Nähe

NGG vor Ort

Jetzt Mitglied werden!

Werde Teil einer starken Gemeinschaft, werde Mitglied der Gewerkschaft NGG!
Vorteile für Mitglieder

Artikelarchiv

Alle Artikel zu allen Themen und Branchen.

Zum Artikelarchiv