Du und
die NGG.

Deine Arbeit. Unsere Stärke.

Jetzt Mitglied werden!

NGG-Region
Pfalz

Friedrichstr. 39
67433 Neustadt/Weinstraße
Tel.: 06321 / 39510
Fax: 06321/ 395124
region.pfalz@ngg.net

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag | 9.00 - 13.45 Uhr
Beratungsgespräche nach vorheriger Terminvereinbarung

 

 

Aktuelles bei NGG

Presse

„Das Siegel hat zwei ganz grundsätzliche Fehler“

Hamburg, 6. Februar 2019; Zum heute von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner vorgestellten staatlichen „Tierwohlkennzeichen“ erklärte Freddy Adjan, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gasstätten (NGG): „Das neue Siegel hat zwei ganz grundsätzliche Fehler: Zum einen ist es freiwillig. Das heißt, nur ein Teil der Produzenten wird es nutzen und es wird parallel zu den bereits existierenden Siegeln im Umlauf sein. Ein weiteres, freiwilliges Label führt aber zwangsläufig nicht zu mehr Klarheit, sondern zu noch mehr Verwirrung bei den... mehr

Themen

mehr

Mehr Frauen in die Parlamente!

Vergangene Woche - also gut 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts - ist Brandenburg mit gutem Beispiel vorangegangen und hat ein Gesetz für mehr Frauen im Landtag beschlossen, das... mehr

Presse

"Ein geeignetes Mittel für mehr Gerechtigkeit"

Hamburg, 4. Februar 2019; Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) unterstützt das von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgeschlagene Konzept der Grundrente. Der Vorsitzende der Gewerkschaft NGG, Guido Zeitler, sagte: „Die Einführung einer Grundrente wäre ein wichtiger Schritt hin zu weniger Altersarmut und zu mehr Vertrauen in den Sozialstaat. Wer jahrzehntelang gearbeitet, gepflegt oder Kinder erzogen hat, muss im Alter mehr haben als nur die Grundsicherung.“   Die Grundrente wäre insbesondere in Branchen wie dem Gastgewerbe und dem Lebensmittelhandwerk, in... mehr

 

Jetzt Mitglied werden!

Service und mehr

Anfahrt

Die NGG-Region Pfalz finden Sie in der Friedrichstrasse 39 in 67433 Neustadt an der Weinstraße.
Kartenansicht