NGG Frauen

NGG Frauen

Stark.Frauen in der NGG

Frauen verpacken Süßes, verkaufen Brötchen, beziehen Betten, organisieren Banketts, schreiben Rechnungen oder analysieren Inhaltsstoffe von Lebensmitteln... rund 95.000 Frauen in Hotels und Gaststätten, im Lebensmittelhandwerk und in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sind Mitglied in der Gewerkschaft NGG.

 

Soviel sie auch in ihren beruflichen Tätigkeiten unterscheidet, eines verbindet sie: Gemeinsam mit NGG wollen sie ihre Rechte als Arbeitnehmerinnen stärken. Ob im Betriebsrat, den NGG-Frauen-Netzwerken (Frauenausschüssen der Regionen, der Landesbezirke oder dem Bundesfrauenausschuss), in den Tarifkommissionen oder in den NGG-Vorständen: Sie mischen sich ein und überlassen nichts dem Zufall. Sie haben Erfahrung und Kompetenz, sie sind Expertinnen - und das nicht nur in eigener Sache.

Aktuelle Meldungen

Themen

mehr

Mit Tarifverträgen gegen die Lohnlücke

Frauen bekommen in Deutschland im Schnitt 21 Prozent weniger Gehalt als Männer. Von tatsächlicher Gleichstellung zwischen den Geschlechtern kann angesichts dieser Lohnlücke keine Rede sein.... mehr

Themen

mehr

Internationaler Frauentag 2020

Seit mehr als 100 Jahren wird am Internationalen Frauentag auf die in vielen Bereichen noch immer nicht erreichte Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern aufmerksam gemacht. An diesem 8.... mehr

Presse

Frauen verdienen in Vollzeit 450 Euro weniger als Männer

Hamburg, 4. März 2020 Sie arbeiten genauso lang, ziehen aber beim Verdienst den Kürzeren: Frauen mit einer Vollzeitstelle verdienen 454 Euro weniger im Monat als ihre männlichen Kollegen. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März hin. Die NGG beruft sich dabei auf aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Danach liegt das durchschnittliche Vollzeit-Einkommen von Frauen bundesweit bei 3.014 Euro im Monat – Männer mit der gleichen Arbeitszeit kommen auf 3.468 Euro. Das macht einen Unterschied von 13... mehr

Themen

mehr

Claudia Tiedge: Positive Beispiele sollen Schule machen

Die niedersächsische Sozial- und Gleichstellungsministerin Carola Reimann (SPD) und die stellvertretende NGG-Vorsitzende Claudia Tiedge haben am 16. Oktober, dem Tag der betrieblichen... mehr

Service und mehr

Stark.Frauen in der NGG

Du willst aktiv dabei sein? 

Kontaktadressen

Initiative Lohn-
gerechtigkeit

Weitere Infos

Materialien

Unsere Infomaterialien können online abgerufen werden.

Materialien  

Bundesfrauenausschuss (BFA)

Wer wir sind und was wir wollen.

Mehr über den BFA

Verdienst Du, was Du verdienst?

Jetzt online prüfen.

eg-check.de