NGG Frauen

NGG Frauen

Stark.Frauen in der NGG

Frauen verpacken Süßes, verkaufen Brötchen, beziehen Betten, organisieren Banketts, schreiben Rechnungen oder analysieren Inhaltsstoffe von Lebensmitteln... rund 95.000 Frauen in Hotels und Gaststätten, im Lebensmittelhandwerk und in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sind Mitglied in der Gewerkschaft NGG.

 

Soviel sie auch in ihren beruflichen Tätigkeiten unterscheidet, eines verbindet sie: Gemeinsam mit NGG wollen sie ihre Rechte als Arbeitnehmerinnen stärken. Ob im Betriebsrat, den NGG-Frauen-Netzwerken (Frauenausschüssen der Regionen, der Landesbezirke oder dem Bundesfrauenausschuss), in den Tarifkommissionen oder in den NGG-Vorständen: Sie mischen sich ein und überlassen nichts dem Zufall. Sie haben Erfahrung und Kompetenz, sie sind Expertinnen - und das nicht nur in eigener Sache.

Aktuelle Meldungen

Themen

mehr

100 Jahre Frauenwahlrecht

Heute vor genau 100 Jahren wurde das Frauenwahlrecht eingeführt: ein wichtiger Schritt, auch wenn von einer wirklichen Gleichstellung in vielen Bereichen noch nicht die Rede sein... mehr

Themen

mehr

219 a StGB aufheben!

In einem offenen Brief an die Bundesregierung haben sich zahlreiche Organisationen, darunter die Frauen im Deutschen Gewerkschaftsbund, für die Abschaffung von Paragraph 219a StGB stark gemacht.... mehr

Themen

mehr

Millionen Frauen auf der Straße

In Deutschland haben am 8. März anlässlich des Internationalen Frauentags einmal mehr zahlreiche Aktionen stattgefunden, bei denen für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern geworben... mehr

Presse

Karrierefalle: 70 Prozent aller Teilzeit- und Minijobs in Frauenhand

Hamburg - 8. März 2018 Anlässlich des heutigen Internationalen Frauentags hat die Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) an die neue Bundesregierung appelliert, sich „endlich zielstrebig und mit vollem Engagement“ für die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Arbeitswelt einzusetzen. Auch 2018 – 100 Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechts – würden Frauen häufig schlechter bezahlt und hätten geringere Aufstiegschancen als ihre Kollegen.    Noch immer seien bundesweit 70 Prozent der Teilzeit- und Minijobs in Frauenhand. Bei... mehr

Service und mehr

Stark.Frauen in der NGG

Du willst aktiv dabei sein? 

Kontaktadressen

Initiative Lohn-
gerechtigkeit

Weitere Infos

Materialien

Unsere Infomaterialien können online abgerufen werden.

Materialien  

Bundesfrauenausschuss (BFA)

Wer wir sind und was wir wollen.

Mehr über den BFA

Verdienst Du, was Du verdienst?

Jetzt online prüfen.

eg-check.de