NGG Frauen

NGG Frauen

Stark.Frauen in der NGG

Frauen verpacken Süßes, verkaufen Brötchen, beziehen Betten, organisieren Banketts, schreiben Rechnungen oder analysieren Inhaltsstoffe von Lebensmitteln... rund 95.000 Frauen in Hotels und Gaststätten, im Lebensmittelhandwerk und in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sind Mitglied in der Gewerkschaft NGG.

 

Soviel sie auch in ihren beruflichen Tätigkeiten unterscheidet, eines verbindet sie: Gemeinsam mit NGG wollen sie ihre Rechte als Arbeitnehmerinnen stärken. Ob im Betriebsrat, den NGG-Frauen-Netzwerken (Frauenausschüssen der Regionen, der Landesbezirke oder dem Bundesfrauenausschuss), in den Tarifkommissionen oder in den NGG-Vorständen: Sie mischen sich ein und überlassen nichts dem Zufall. Sie haben Erfahrung und Kompetenz, sie sind Expertinnen - und das nicht nur in eigener Sache.

Aktuelle Meldungen

Presse

Rosenberger: "Lebenslange Diskriminierung ist ein Ticket in die Altersarmut"

Sperrfrist: Samstag, 18. März 2017, 10.00 Uhr  Köln – 18. März 2017: Bei einer Veranstaltung ihrer Organisation in Köln am diesjährigen „Equal Pay Day“* hat Michaela Rosenberger, Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), größere Anstrengungen bei der Bekämpfung der Diskriminierung von Frauen gefordert. Die „lebenslange Diskriminierung auf dem Gehaltscheck“ sei für viele Frauen ein „Ticket in die Altersarmut.“    Auch im zehnten Jahr sei der Equal Pay Day ein „notwendiger Denkzettel für Gesellschaft, Unternehmen und... mehr

Themen

mehr

Gleiche und gleichwertige Arbeit verdient das gleiche Geld

Bei gleicher und gleichwertiger Arbeit bekommen viele Frauen heute immer noch deutlich weniger Geld als ihre männlichen Kollegen. Das ist unfair und nicht zu akzeptieren. Mit der... mehr

Themen

mehr

Arbeitszeit nach Lebenslage!

In einem gemeinsamen Aufruf fordern der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und neun weitere Verbände die Weiterentwicklung des Teilzeitrechts, so wie im Koalitionsvertrag vereinbart. Das Gesetz soll... mehr

Presse

Rosenberger: "Schluss mit der Teilzeitfalle. Das Gesetz war überfällig"

Hamburg – 5. Januar 2017 „Endlich. Das war überfällig“, so der Kommentar von Michaela Rosenberger, Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), zur leichteren Rückkehr in einen Vollzeit-Job. Die NGG begrüße ausdrücklich den Gesetzentwurf, den Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles vorgelegt hat. „Schluss mit der Teilzeitfalle. Vor allem Frauen müssen bei unbefristeter Teilzeit ohne das Recht auf Rückkehr in Vollzeit Nachteile hinnehmen – sei es der Karriereknick oder heute weniger Lohn und später eine geringere Rente. Aber auch für Männer kann das... mehr

Service und mehr

Stark.Frauen in der NGG

Du willst aktiv dabei sein? 

Kontaktadressen

Initiative Lohn-
gerechtigkeit

Weitere Infos

Materialien

Unsere Infomaterialien können online abgerufen werden.

Materialien  

Bundesfrauenausschuss (BFA)

Wer wir sind und was wir wollen.

Mehr über den BFA

Verdienst Du, was Du verdienst?

Jetzt online prüfen.

eg-check.de