Gast­gewerbe

Gastgewerbe

Die NGG-Branche "Gastgewerbe" umfasst unterschiedliche Teilbranchen: NGG vertritt sowohl die Beschäftigten im Hotel- und Gaststättengewerbe, zum Beispiel Restauranfachleute, als auch ArbeitnehmerInnen der Systemgastronomie (Burger King, McDonald`s, Vapiano usw.), und Beschäftigte in Kantinen und bei Caterern (Betriebsgastronomie).

Aktuelle Meldungen aus der Branche

Themen

mehr

Rente: Frauen haben weniger als die Hälfte

Rechnet man alle Einkünfte aus gesetzlicher Rente, Betriebsrente und privater Altersvorsorge zusammen, verfügen Männer im Schnitt über mehr als doppelt so hohe Alterseinkommen wie Frauen. Dies... mehr

Presse

Zeitler: „Fluch der Karibik aus Schleswig-Holstein ist überflüssig“

Kiel, 8. Dezember 2017 Erstmals gibt es heute mehrstündige Warnstreiks in Hotels in Schleswig-Holstein. Die Beschäftigten wollen damit ihrer Forderung nach einer Erhöhung der Löhne und Gehälter um 130 Euro Nachdruck verleihen. Auf der zentralen Streikversammlung in Kiel hat Guido Zeitler, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), das Ansinnen der Arbeitgeber, eine Jahresarbeitszeit zu verhandeln und das Arbeitszeitgesetz aufzuweichen, vor den 200 Streikenden strikt zurückgewiesen. „In keiner anderen Branche wird heute schon so flexibel... mehr

Presse

Zeitler: „Arbeitszeiten müssen dokumentiert werden“

Hamburg, 6. Dezember 2017 Die heute veröffentlichten Ergebnisse einer DIW-Studie, nach der 2,6 Millionen Menschen unterhalb des gesetzlichen Mindestlohns arbeiten, „bestätigen in erschreckender Weise die Erfahrungen, die die Gewerkschaft NGG insbesondere im Gastgewerbe macht und zeigen, dass dringender Handlungsbedarf besteht“, so Guido Zeitler, stellvertretender NGG-Vorsitzender. „Systematisch nicht erfasste Arbeitszeit könnte auch als organisierte Schwarzarbeit bezeichnet werden“, so Zeitler Der NGG-Vize wiederholte die Forderung der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten... mehr

Presse

NGG fordert Erhöhung der Löhne um sechs Prozent

Niedernhausen / Taunus – 28. November 2017 Für die Tarifrunde 2018 hat der Hauptvorstand der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) am Dienstag eine tarifpolitische Empfehlung beschlossen, nach der die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen im Ernährungsgewerbe sowie im Hotel- und Gaststättengewerbe um sechs Prozent im Jahr 2018 steigen sollen, bei einer Laufzeit der Tarifverträge von zwölf Monaten. Jungen Menschen soll eine sichere Perspektive durch eine qualifizierte Berufsausbildung geboten und die Übernahme nach der Ausbildung tarifvertraglich gesichert werden.... mehr

Service und mehr

HoGa-Hotline

Deine NGG steht Dir mit Rat und Tat zur Seite. Du hast Fragen? Ruf uns an!

Zur HoGa-Hotline

Tarifinfos

Deinen Tarifvertrag gibt es im NGG-Büro,
hier einen Einblick in aktuelle Tarifabschlüsse.

Tarifinfos
Gastgewerbe

Hogarente

Hier findest Du Informationen zur

Altersvorsorge im Gastgewerbe

Termine

Seminar für Betriebsräte in der Systemgastronomie: 09.09. - 14.09.2018

Seminar für Betriebsräte im Bereich Catering/Betriebsverpflegung: 01.07. - 06.07.2018

Seminar für Betriebsräte im Hotel- und Gaststättengewerbe: 25.11. - 30.11.2018

Infos: www.bzo.de