Getränke

Getränke

In der NGG-Branche "Getränke" sind im wesentlichen drei große Bereiche zusammengefasst: Das sind die Brauwirtschaft, der Bereich alkoholfreie Getränke mit Teilbranchen wie der Erfrischungsgetränke-, der Mineralbrunnen- und der Fruchtsaftindustrie, und der Getränkefachgroßhandel. Auch im Bereich Getränke ist das Spekrum der von NGG betreuten Betriebe weit: NGG vertritt sowohl Beschäftigte in mittelständischen Betrieben, zum Beispiel einer lokalen Brauerei, aber auch in international tätigen Konzernen wie der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG. 

Aktuelle Meldungen aus der Branche

Themen

mehr

Corona: Häufige Fragen von Azubis

Natürlich haben auch Auszubildende viele Fragen rund um die Ausbreitung des Coronavirus. Einige Fragen begegnen uns immer wieder. Sie wollen wir hier beantworten:   Was, wenn der Unterricht... mehr

Themen

mehr

Power für die Brauer!

Die Zustände bei der Gilde Brauerei in Hannover haben sich immer weiter zugespitzt. Der Spuk begann 2015, als die Gilde-Brauerei an die TCB Beteiligungsgesellschaft mbH verkauft wurde.... mehr

Presse

Adjan: „Geschäftsführung überspannt den Bogen“

Hannover, 3. Februar 2020 Im Konflikt um Tarifverträge für die Beschäftigten der hannoverschen Gilde Brauerei und ihrer drei neugegründeten Einzelunternehmen haben die Geschäftsleitungen nun weiter eskaliert und die Beschäftigten eines der vier Unternehmen bis Ende dieser Woche ausgesperrt. Freddy Adjan, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft NGG: „Mit ihren aktuellen Entscheidungen im Tarifkonflikt überspannt die Unternehmensleitung den Bogen und verletzt geltendes Recht: Der Betriebsrat wird in der Ausübung seiner Rechte wiederholt behindert, Beschäftigte wurden von... mehr

Presse

Freddy Adjan: „Es muss sozial verträgliche Lösungen geben“

Hamburg, 31. Januar 2020 Die Geschäftsführung des Getränkeherstellers Coca-Cola European Partners (CCEP) hat über weitere Pläne zu „Infrastrukturmaßnahmen“ informiert. Die Logistikstandorte in Hamburg, Ziesendorf (Landkreis Rostock), Münster, Kenn (Landkreis Trier-Saarburg) und Ramstein (Landkreis Kaiserslautern) sollen geschlossen werden. Betroffen sind 313 Arbeitsplätze. Zu den neuen Schließungsplänen bei Deutschlands größtem Getränkehersteller hat Freddy Adjan, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), erklärt: „Das ist... mehr

Service und mehr

Tarifinfos

Deinen Tarifvertrag erhälst Du im NGG-Büro. Hier gibt es Informationen zu aktuellen Tarifabschlüssen

Tarifinfos
Getränke