Die NGG beantwortet
wichtige Rechtsfragen

Hier geht es zu den FAQs

Du und
die NGG.

Deine Arbeit. Unsere Stärke.

“Weil sich Solidarität auszahlt!”

Frank v.D.
Maschinenbediener

Presse

„In der Lebensmittelindustrie wäre aktuell jede Aufweichung des Arbeitszeitgesetzes unnötig und falsch.“

Hamburg, 7. April 2020 Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) lehnt die wegen der Corona-Pandemie geplante Aufweichung des Arbeitszeitgesetzes ab. Dazu erklärte Guido Zeitler, Vorsitzender der NGG: „In der Lebensmittelindustrie wird seit Wochen auf Hochtouren gearbeitet. Trotz aller Hamsterkäufen war deshalb die Versorgung mit Lebensmitteln in Deutschland zu keiner Zeit gefährdet. In der Lebensmittelindustrie wäre aktuell also jede Aufweichung des Arbeitszeitgesetzes unnötig und grundfalsch. Die Menschen arbeiten längst am Limit und gefährden tagtäglich ihre... mehr

Themen

mehr

100% coronafrei: Die neue "einigkeit" ist da!

Manche Leserinnen und Leser, die das NGG-Mitgliedermagazin „einigkeit“ bereits in gedruckter Form bekommen haben, haben sich bereits gewundert. Allen anderen, die die digitale Version, also... mehr

Themen

mehr

#GesichterDerKrise

Die #Coronakrise haben die Beschäftigten im Hotel-und Gaststättengewerbe sofort zu spüren bekommen. Geschlossene Hotels, Restaurants, Bars und Kurzarbeit sorgen für leere Konten. Viele ringen um... mehr

Themen

mehr

Coronavirus: Was Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wissen sollten

Die Zahl der bestätigten Fälle von Infektionen mit dem neuen Coronavirus in Deutschland steigt. Auf einer eigens eingerichteten Webseite informiert das Robert-Koch-Institut über das... mehr

Themen

mehr

#GesichterDerKrise

Die #Coronakrise haben die Beschäftigten im Hotel-und Gaststättengewerbe sofort zu spüren bekommen. Geschlossene Hotels, Restaurants, Bars und Kurzarbeit sorgen für leere Konten. Viele ringen um... mehr

Themen

mehr

Coronavirus: Was Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wissen sollten

Die Zahl der bestätigten Fälle von Infektionen mit dem neuen Coronavirus in Deutschland steigt. Auf einer eigens eingerichteten Webseite informiert das Robert-Koch-Institut über das... mehr

Presse

Freddy Adjan: Aufstockungen von Kurzarbeitergeld sind keine Almosen

„Es ist richtig, dass die Bundesregierung in der Coronavirus-Pandemie für Unternehmen einen Rettungsschirm aufgespannt und den Zugang zum Kurzarbeitergeld erleichtert hat. Nun sind Arbeitgeber und ihre Verbände, die vom Staat massiv unterstützt und entlastet werden, in der Pflicht, ihre Beschäftigten durch die Krise zu bringen und Tarifverträge zur Kurzarbeit abzuschließen“, so Freddy Adjan, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). In vielen Branchen der Ernährungsindustrie und in der Systemgastronomie habe die NGG gemeinsam mit den... mehr

Presse

„In der Lebensmittelindustrie wäre aktuell jede Aufweichung des Arbeitszeitgesetzes unnötig und falsch.“

Hamburg, 7. April 2020 Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) lehnt die wegen der Corona-Pandemie geplante Aufweichung des Arbeitszeitgesetzes ab. Dazu erklärte Guido Zeitler, Vorsitzender der NGG: „In der Lebensmittelindustrie wird seit Wochen auf Hochtouren gearbeitet. Trotz aller Hamsterkäufen war deshalb die Versorgung mit Lebensmitteln in Deutschland zu keiner Zeit gefährdet. In der Lebensmittelindustrie wäre aktuell also jede Aufweichung des Arbeitszeitgesetzes unnötig und grundfalsch. Die Menschen arbeiten längst am Limit und gefährden tagtäglich ihre... mehr